Das Buch

Bumerangs in der Wohnung oder im Büro werfen und fangen – wie geht das denn?  Das erste deutschsprachige Buch zu diesem Thema ist jetzt auf dem Markt. Geschrieben hat es Eckhard Mawick, ein erfahrener Bumerangexperte und –Praktiker von internationalem Renommee. Ausführlich und amüsant erklärt er mit vielen Beispielen, wie man Zimmerbumerangs bastelt und erfolgreich im Kreis fliegen lässt und was man sonst noch damit machen kann. Das Baumaterial dafür gibt es in jedem Haushalt und Büro. Das originelle Buch ist eine Fundgrube an fundierten Informationen zu diesem Thema für Kinder und Erwachsene. Es eignet sich genau so für den Kindergeburtstag wie für das kreative Managertraining. Dank der anschaulichen Anleitung können sie alle wirklich funktionierende Bumerangs bauen.

Wussten Sie, dass

  • Bumerangs weltweit in unterschiedlichen Zeitaltern „erfunden“ wurden?
  • kleine Bumerangs nach denselben physikalischen Gesetzen zurückkehren wie große?
  • Bumerangs auch in der Schwerelosigkeit funktionieren?
  • das Wort Bumerang für zwei völlig verschiedene Geräte verwendet wird?
  • die Flugweite nicht von der Wurfkraft abhängig ist?
  • der älteste Bumerangfund in Polen gemacht wurde?
  • deutsche Bumerangwerfer zur Weltspitze gehören?
  • man aus einer Milchtüte leicht einen Zimmerbumerang basteln kann?
  • Bumerangs auch mehr als zwei Flügel haben können?

Die Antworten und vieles mehr erfahren Sie in diesem Buch.